Mit dem Schützenfest 1984 wurde das neue Haus eingeweiht. In der großen Halle sind gleichzeitig abbaubare Luftgewehranlagen mit 7 Ständen vorhanden. Eine Sportschützenabteilung wird im Jahr 1985 gegründet. Die Jugendarbeit mit dem damaligen Trainer Wilhelm Schneiders erlebte großen Zuspruch. Zahlreiche Urkunden bestätigen den Erfolg. An diese erfolgreiche Jugendarbeit möchten heutzutage Robert Asche mit neuem Schwung anknüpfen. Sie trainieren die Jugend nach Veranstaltungsplan freitags ab 18.00 Uhr im Schützenhaus Evendorf. Interessierte Jugendliche (Mindestalter 12 Jahre) sind jederzeit willkommen.